Homepage Rezepte Glühwein-Käsekuchen

Zutaten

Für den Teigboden

1 Prise Salz
60 g Zucker
100 g kalte Butter

Für die Creme

1 Prise Salz
120 g Zucker

Für den Glühwein-Guss

250 ml Glühwein
1 Päckchen roter Tortenguss

Für die Deko

Außerdem: eine runde Springform (Ø 26 oder 28 cm)

Rezept Glühwein-Käsekuchen

Das tolle an Käsekuchen ist, dass man ihn problemlos für jede Saison im Jahr anpassen kann. Zum Beispiel durch eine feine Decke aus Glühwein-Guss und etwas Weihnachtsdeko. Unbedingt probieren!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 1 Kuchen (á 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kuchen (á 12 Stücke)

Für den Teigboden

Für die Creme

Für den Glühwein-Guss

Für die Deko

Außerdem: eine runde Springform (Ø 26 oder 28 cm)

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze 200 °C/Umluft 175 °C) und eine runde Springform einfetten. Für den Boden Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen. Butter würfeln, mitsamt Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig ausrollen, Form damit auskleiden, und ringsum ca. 3 cm Rand lassen. Teig ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Für die Creme Eier trennen und Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und Zitronensaft schaumig schlagen. Quark, Sahne und flüssige Butter unter die Eigelbe rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl dazusieben, vorsichtig unterheben und Creme auf Teigboden verstreichen.
  3. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 55 Minuten backen. Kuchen nach der Backzeit noch ca. 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Danach vollständig auskühlen lassen.
  4. Für den Guss Tortenguss mit etwas Glühwein kalt anrühren. Restlichen Glühwein in einem Topf erhitzen, angerührten Tortenguss dazugeben und unter Rühren aufkochen. Guss sofort auf dem Kuchen verstreichen, dekorieren und servieren.

Ein paar Deko-Bestandteile auf dem Käsekuchen sind nicht zum Verzehr geeignet (Orangenschale, Sternanis, Rosmarinzweige, Cranberrys).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Typische Rezepte zu Weihnachten

Typische Rezepte zu Weihnachten

Klassische Weihnachtsplätzchen

Klassische Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsmarkt-Leckereien für Zuhause

Weihnachtsmarkt-Leckereien für Zuhause