Rezept Gorgonzola-Gemüse-Gratin

Ein Gratin der besonderen Art entsteht, wenn man Gorgonzola mit Dijonsenf, Sherry und Honig zu einer mild-würzigen Sauce aufschlägt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zutaten

1 EL
1 EL
100 ml
Sherry (medium dry)
150 ml
1
1/2 EL Speisestärke
200 g
1-2 EL Aceto balsamico bianco
2 TL
Dijonsenf

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter erhitzen, die Zwiebel darin andünsten. Knoblauch und Honig zufügen und leicht karamellisieren lassen. Mit Sherry ablöschen und kurz köcheln lassen.

  2. 2.

    Milch und Stärke verquirlen. Mit der Sahne zum Sherrysud gießen und köcheln lassen, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Essig würzen. 100 g Gorgonzola darin schmelzen lassen. Senf einrühren, mit Zitronensaft abschmecken.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Gemüse salzen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Beides mit der Sauce in eine Auflaufform schichten. Mit 50 g Gorgonzolaflöckchen belegen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 25-30 Min. überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sarini21
Extrem lecker!

Schon so lange in der DB und keine Bewertung. Das Gratin schmeckt fast sensationell, also winfach extrem gut. Ich habe Gorgonzola picante genommen, der schmeckt uns einfach besser, Karoffeln, Karotten, Blumenkohl und Brokkoli. Ich kann das Gericht rundum empfehlen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login