Rezept Gratinierter Fenchel

Kombiniert mit Tomaten und unter einer Kruste aus Semmelbröseln und Parmesan, so präsentiert sich der Fenchel von seiner schmackhaftesten Seite.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Fenchel die welken Blätter ablösen, die dicken grünen Stiele abschneiden. Das schöne Grün abschneiden und weglegen. Beide Knollen der Länge nach durchschneiden, nochmal der Länge nach teilen. Den Strunk schräg abschneiden. In einem Topf ungefähr 5 cm hoch Wasser mit Salz aufkochen. Fenchelviertel reinlegen, Deckel drauf, 5 Minuten kochen lassen.

  2. 2.

    Die Zeit nutzen und schon mal die Tomaten waschen und ganz klein würfeln. Das Fenchelgrün ganz fein schneiden. Den gegarten Fenchel in ein Sieb schütten, kurz kaltes Wasser drüber laufen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Ofen auf 200 Grad vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 180 Grad). Eine feuerfeste Form aussuchen, in der die Fenchelviertel nebeneinander Platz haben. Fenchel einschichten, Tomaten drüber streuen, salzen. Semmelbrösel mit Käse, Pfeffer und Fenchelgrün mischen, auch drüber streuen. Butter in kleine Stücke schneiden, drauf legen.

  4. 4.

    Fenchel im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ungefähr 20 Minuten backen. Die Bröselmischung soll schön braun werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login