Rezept Gratinierter Fisch mit Lauch und Zucchini

Schön würzig, wunderbar gemüsig und ratzfatz zubereitet ist dieser gratinierte Fischauflauf - ein Aromatraum in Grün.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 695 kcal

Zutaten

1 Stange
125 g
100 g
1 TL
mittelscharfer Senf
1 Bund
1
Ei
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Lauch putzen, in 1 cm dicke Ringe schneiden, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zucchino waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Fisch 2 cm groß würfeln.

  2. 2.

    Den Mozzarella fein würfeln und mit Sahne, Crème fraîche, Zitronensaft und Senf mischen. Den Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und fein hacken. Die Hälfte des Dills unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ei unterrühren.

  3. 3.

    Fischfilet, Lauch, Zucchinischeiben und Erbsen in eine Auflaufform (ca. 20 × 20 cm) schichten, den Mozzarella-Guss darüber verteilen. Die Ofentemperatur auf 200° herunterschalten und den Auflauf im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen, bis Fisch und Gemüse gar sind. Den restlichen Dill darüberstreuen. Dazu passen Kartoffeln, Reis oder Bandnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login