Homepage Rezepte Grießbrei mit Karamellapfel

Rezept Grießbrei mit Karamellapfel

Dinkelgrieß wird aus Vollkorn hergestellt und schmeckt wunderbar nussig. Der Grießbrei bekommt eine zarte Süße durch Apfelsaft. Mit Traubensaft als Alternative wird er noch etwas süßer. Genieße den Grießbrei als Soulfood zum Sattessen – entweder zu Hause oder unterwegs!

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. Saft, Milch, Grieß und Zimtstange in einem Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 5 Min. zugedeckt quellen lassen.
  2. Inzwischen den Apfel waschen und in Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. In einer beschichteten Pfanne die Butter zerlassen und die Spalten darin andünsten. Diese nach ca. 2 Min. wenden und fertig schmoren. Wenn die Apfelspalten drohen anzusetzen, etwas Apfelsaft zugeben.
  3. Die Apfelspalten auf dem Grießbrei anrichten, vorher die Zimtstange herausfischen, und alles mit Honig beträufeln. Der Grießbrei schmeckt warm und kalt!
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Saftige Grießkuchen aus Großmutters Küche

Saftige Grießkuchen aus Großmutters Küche

9 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

9 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien