Homepage Rezepte Orangen-Grieß mit Apfelkompott

Rezept Orangen-Grieß mit Apfelkompott

Schnelles Süßes im Glas: Ein verführerisches Kompott, das man gut mitnehmen kann. Am besten in ein Schraubglas füllen und schon ist das Kompott transportbereit.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit den Cranberrys, dem Zitronensaft, dem Zimt und 100 ml Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Die letzten ca. 2 Min. den Deckel abnehmen.
  2. Inzwischen den Orangensaft mit dem Vanillezucker aufkochen. Den Grieß unter Rühren einstreuen, aufkochen und ca. 1 Min. unter Rühren quellen lassen. Den kochenden Grießbrei vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen.
  3. Den Joghurt löffelweise unter den Grieß heben. Orangen-Grieß und Apfelkompott in tiefen Tellern anrichten oder im Wechsel in große Dessertschalen oder -gläser schichten. Von der Schokolade mit einem Sparschäler direkt über den Tellern oder Gläsern kleine Locken abziehen.

Gut schmeckt auch kalter Orangen-Grieß. Als Nachtisch in Dessertschälchen gefüllt, reicht die angegebene Menge für 6-8 Portionen.

Weitere leckere Rezepte: Süßer Grieß-Ricotta-Auflauf | Grießauflauf mit Kirschen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login