Homepage Rezepte Grießpudding mit Knusperkruste

Rezept Grießpudding mit Knusperkruste

Getunt und aufgepimpt: Eine knusprige Kruste aus karamellisierten Nüssen und Cornflakes macht den Klassiker aus Omas Küche auch heute zum Must-eat.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Knusperkruste die Cornflakes zerstoßen. 100 g Zucker mit der Butter in einem Topf erhitzen und hellbraun karamellisieren. Cornflakes und Nüsse unterrühren und die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen.
  2. Für den Pudding die Milch mit dem restlichen Zucker und dem Vanillemark erhitzen. Den Grieß in die Milch rühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Minuten kochen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Das Ei trennen und das Eigelb mit der Sahne verrühren. Die Eigelb-Sahne-Mischung unterrühren, den Pudding noch einmal kurz aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Pudding heben. Die Masse in 4 Gläser füllen. Die abgekühlte Karamellmasse grob hacken und über den leicht abgekühlten Pudding streuen. Lauwarm oder kalt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login