Rezept Grüne Erbsensuppe mit Croûtons

Mit TK-Erbsen kann man diese feine Suppe das ganze Jahr über kochen. Die herzhaften Vollkorncroûtons geben zusätzlich Pfiff.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
30-Minuten-Küche für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

4 TL
600 ml
Gemüsebrühe
4 EL
Weißwein (ersatzweise 1 EL Zitronensaft)
Salz, Pfeffer
1
Scheibe Vollkornbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Petersilienwurzel schälen und klein würfeln. 2 TL Rapsöl in einem Topf mittelstark erhitzen. Frühlingszwiebeln und Petersilienwurzelwürfel unter Rühren darin 2 Min. andünsten.

  2. 2.

    Die Erbsen zufügen, 1 Min. mitdünsten. Brühe und Wein zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Min. sanft kochen.

  3. 3.

    Das Gemüse mit dem Pürierstab fein pürieren. Saure Sahne unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Brotscheibe in kleine Würfel schneiden. In einer kleinen Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren knusprig rösten. Die Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Suppe auf zwei vorgewärmte tiefe Teller verteilen, mit Zitronenmelisse und Croûtons bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login