Rezept Gurken-Risotto fast ohne Rühren

Das ist ein junges Familienrezept, das uns an heißen Tagen sättigt und erfrischt zugleich - nicht zuletzt, weil man sich das Rühren fast sparen kann. Auch gut zu Fisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1
weiße Zwiebel
2 kleine
Gartengurken (oder 1 Salatgurke)
ca. 1 3/4 l
Gemüsebrühe
8 EL
500 g
Risotto-Reis
1/8 l
Weißwein
50 g
50 g
frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. 1.

    Wenn man seinen Lieblings-Risotto-Reis gefunden und gut kennengelernt hat, kann man langsam damit anfangen, Risotto (fast) ohne Rühren zu kochen. Weil es praktischer ist und der Risotto genauso gut wird - sagt auch meine Tante, die zehn Jahre in Norditalien gelebt hat und es ebenso macht. DAs Rezept steht im Original in meinem Buch „Wie koch’ ich…?” - ohne Bild, weswegen es erst mal warten musste auf die Aufnahme in die Rezeptdatenbank. Bis jetzt. Und das Bild kommt auch noch.

  2. 2.

    Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurken waschen und schälen, die Schalen mit der Gemüsebrühe bei starker Hitze aufkochen und dann 10 Minuten bei geringer Temperatur ziehen lassen. Derweil die Gurke längs vierteln.und dann quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einem großen weiten Topf sanft erhitzen und die Zwiebel dazugeben. Deckel drauf und 5 Minuten dünsten lassen. Jetzt die Hitze auf mittlere Stufe schalten, die Gurke unterrühren und 1 Minute dünsten lassen. Dann den Reis dazugeben und noch mal 5 Minuten dünsten, bis die Körner langsam glasig werden.

  4. 4.

    Wein zur heißen Brühe gießen und alles durch ein Sieb zum Reis schütten. Salzen, kurz mit dem Kochlöffel über den Topfboden fahren, damit nichts hängt, und den Deckel drauflegen. Nun den Reis 15–20 Minuten bei sanfter Hitze köcheln lassen. Aber nicht rühren! Denn wenn man einmal anfängt, muss man wie auf den Seiten zuvor immer weiter machen.

  1. 5.

    Am Ende sollte der Risotto noch suppig sein und das Korn noch Biss haben. Die Sahne und den Käse dazugeben und erst jetzt: rühren, rühren, rühren. 2 Minuten lang, bis ein herrlich cremiger Risotto entstanden ist. Deckel drauf und 2 Minute neben dem Herd stehen lassen. Gleich essen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Das Familienrezept muss ich ausprobieren!

Bei mir stapelt sich Spargelfond im Kühlschrank und immer nur Spargelsuppe wird auch langweilig. Heute habe ich aus dem Italian Basics das preisgekrönte Rezept - fast ohne Rühren versucht - einsame Spitze! Ich musste mich wirklich zusammenreißen nicht zu rühren und habe den Reis kochen lassen. Kennt der Italo-Australier aus Melbourne nun Tante Ilse oder nicht? Egal!

Dieses Rezept probiere ich auch aus. Das scheint mir die größere Bank zu sein. Melbourne hin oder her!

 

Foto
Gurken-Risotto fast ohne Rühren  

Foto

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login