Rezept Gurken-Tomaten-Raita

Line

Raita ist allen Indien-Freunden vertraut: Hier runden feine Gurken- und Tomatenwürfel die Joghurtsauce ab. Schmeckt als Dip oder Sauce zu Gegrilltem oder indischem Brot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

200 g
250 g
1 EL
Öl
1 EL
gehacktes Koriandergrün oder Minze

Zubereitung

  1. 1.

    Tomate waschen, ohne Stielansatz klein würfeln. Gurke schälen, ebenfalls fein würfeln. Beides mit Joghurt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verrühren.

  2. 2.

    Das Öl in einem Pfännchen erhitzen, darin die Senfkörner braten, bis sie beginnen zu springen. Zu der Raita geben und untermischen. Nach Belieben Koriandergrün oder Minze unterrühren. Möglichst noch 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login