Rezept Hähnchen-Pilaw

Zu diesem Klassiker aus der Türkei passt wunderbar Joghurt, unter den Sie Kreuzkümmel, Zimt, Minze und Koriandergrün gemischt haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Huhn - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Knoblauch und Möhre schälen und klein würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Das zarte Grün hacken und beiseitelegen.

  2. 2.

    Die Hälfte der Butter im Topf zerlassen. Rosinen und Pinienkerne darin anrösten. Reis mit Gemüse und Knoblauch dazugeben und gut unterrühren. Die Brühe angießen und aufkochen. Alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und 1 cm groß würfeln. Die Tomaten waschen und vierteln. Die übrige Butter in einer Pfanne zerlassen und das Hähnchenfleisch darin rundherum anbraten. Fleisch und Tomaten unter den Reis mischen und alles weitere 10 Min. zugedeckt garen. Abschmecken und mit dem Selleriegrün garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login