Homepage Rezepte Hähnchengratin mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten

400 g Tomaten
1 EL entsteinte grüne Oliven
1 TL Honig
250 g Mozzarella

Rezept Hähnchengratin mit Tomaten und Mozzarella

Als Beilage passt zu diesem Gratin besonders gut ein mit gehackten, frischen Kräutern - z.B. Basilikum, Rucola oder Petersilie - gemischter Reis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und sehr klein würfeln.
  2. Die Basilikumblättchen abzupfen oder den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln. Kräuter und Oliven klein schneiden und mit der Crème fraîche und den Tomaten verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
  3. Das Hähnchenfleisch in eine feuerfeste Form geben und leicht salzen und pfeffern. Mit der Sauce bedecken. Den Mozzarella abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Das Gratin im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 20 Min. backen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login