Rezept Haferflocken-Pfannkuchen

Diese Pfannkuchen gibt's bei uns mal als süßes Mittagessen ( die Kids fliegen drauf), dazu frisch gekochtes Apfelkompott - sehr lecker! Eine gesunde Alternative für Süße

Haferflocken-Pfannkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3-4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

3
3 Eßl.
1 unbeh.
Zitrone
500 g
Magerquark
120 g
120 g
Haferflocken
1 Teel.
1 Prise
Butterschmalz o. neutrales Öl zum Backen

Zubereitung

  1. 1.

    Haferflocken mit Grieß und Backpulver mischen, dann Eier, Zucker, abgeriebene Zitronenschale, Salz und Quark nach und nach dazu rühren. Den Teig mind. 1/2 Std. quellen lassen.

  2. 2.

    Falls der Teig zu fest ist, etwas Milch unterrühren. Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen. Dann mit einem nassen Löffel ca. 3- 4 Portionen Teig in die Pfanne setzen und mit dem Löffelrücken andrücken, so daß kleine Küchlein entstehen. 1-2 mal vorsichtig wenden, bis die kleinen Pfannkuchen schön goldbraun sind.

  3. 3.

    So weiter verfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Je nach Geschmack mit Apfelkompott ( oder ein anderes) , Zimt und braunem Zucker servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login