Rezept Heidelbeer-Pie

Line

Ganz lecker ist dieser saftige Pie mit frischen Heidelbeeren. Er schmeckt lauwarm und kalt sehr gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE PIEFORM VON 22 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

250 g
180 g
2 EL
4-5 EL Eiswasser
300 g
4 EL
1 EL
1 EL
Speisestärke
1 EL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Hülle das Mehl mit Butter, Zucker, 2 Prisen Salz und Eiswasser rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Wenn nötig, etwas mehr Eiswasser dazugeben. Den Teig in zwei Teile teilen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Für die Fülle die Heidelbeeren behutsam waschen und auf Küchenpapier trocknen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auslegen, dabei den Teig etwa 1 cm über den Rand hinaus hochziehen. Kühl stellen.

  3. 3.

    Die Beeren mit Zucker, Mehl und Speisestärke mischen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und untermischen. Die Beeren in die Form füllen. Die zweite Teighälfte zu einem Kreis ausrollen und auf die Beeren legen. Die Teigränder zusammendrücken, leicht nach innen rollen und mit einer Gabel ein Muster eindrücken. Das Ei mit etwas Wasser verschlagen, auf den Kuchen pinseln. In den Teigdeckel mit einem scharfen Messer Schlitze schneiden, damit der Dampf beim Backen entweichen kann.

  4. 4.

    Die Pie im Backofen (unten) 20 Min. backen, dann bei 180° (Umluft 160°) weitere 15-20 Min. backen, bis der Kuchen goldbraun ist und die Fülle blubbert. Falls der Kuchen zu braun wird, gegen Ende der Backzeit lose mit Backpapier abdecken. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Schmeckt lauwarm und kalt sehr gut. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sumisueffie
Lecker!

Ich bin echt kein Fan von Backen und auch auf Kuchen habe ich selten Lust aber dieses Rezept hat es mir echt angetan. Sehr easy und sogar leicht zu veganisieren. saugut! Habe ich schon erfolgreich weiterempfohlen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login