Homepage Rezepte Heidelbeerkuchen mit Pudding

Rezept Heidelbeerkuchen mit Pudding

Dieser Kuchen ist mit seinem 3-schichtigem Belag aus Heidelbeervariationen fast schon ein Torte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen und die Form fetten. Die Eier mit Zucker schlagen. Öl und Saft dazugeben. Mehl mit Backpulver untermischen und den Teig in die Springform füllen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen und abkühlen lassen.
  2. Tortenring um den abgekühlten Boden stellen. Die Heidelbeeren abgießen, dabei den Saft auffangen. Für den Belag aus 400 ml Heidelbeersaft, 1 Päckchen Puddingpulver und 1 EL Zucker einen Pudding kochen und auf den Kuchenboden geben. Aus Milch, 1 Päckchen Puddingpulver und 1 EL Zucker noch einen Pudding kochen und auf dem Heidelbeerpudding verteilen. Kuchen 1 Std. durchkühlen.
  3. Aus 250 ml Heidelbeersaft, Zucker und Tortenguss den Guss herstellen. Die abgetropften Beeren unterheben. Masse auf dem Pudding verteilen und fest werden lassen. Gut gekühlt servieren.
Rezept bewerten:
(32)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

59 kreative Crumble-Rezepte

59 kreative Crumble-Rezepte

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

62 Muffins unter 200 Kalorien

62 Muffins unter 200 Kalorien