Rezept Herzhafte Schnecken

Ein wunderbarer Snack zu einem Glas Wein oder glutenfreiem Bier

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
30 Schnecken
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
helles glutenfreies Mehl z.B. Schär Mix B
1 TL
1 Päckchen
Trockenhefe
1 TL
Fiber-Husk
1 TL
Apfelessig
1 EL
400 ml
lauwarme Wasser-Milchmischung
Für die Füllung
200 g
gekochten Schinken
200 g
geriebenen Emmentaler oder Comté

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Hefeteig das Mehl mit dem Salz und Fiber-Husk in einer Rührschüssel mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe und den Zucker hineingeben. 1/3 der lauwarmen Flüssigkeit dazu geben und warten bis die Hefe Blasen bildet.

  2. 2.

    Essig, Öl und den Rest Flüssigkeit zu der Mehlmischung geben und mit den Knethaken 4-5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig sollte sich von der Schüssel lösen. Den Teig 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

  3. 3.

    Den Teig halbieren, auf einer bemehlten Silikonmatte ca. 5 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Den Schinken in kleine Würfelchen schneiden. Die Hälfte davon mit der Hälfte des Käses auf der Teigplatte verteilen. Mit Hilfe der Silikonmatte rollen.

  4. 4.

    Die zweite Hälfte des Teiges genauso bearbeiten

  1. 5.

    Mit einem Brotmesser vorsichtig in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit nassen Händen in Form drücken. Die Schnecken noch ca. 20 Min. im Backofen bei 45° gehen lassen. Eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen.

  2. 6.

    Den Ofen auf 250 ° (Umluft) heizen. Die Schnecken ca. 15-18 Min. goldgelb backen. Bei Backbeginn mit einer Sprühflasche Wasser in den heissen Ofen spritzen.

  3. 7.

    Diese Schnecken können Sie auch mit einer pikanten Hackfleischfüllung machen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login