Homepage Rezepte Herzhafter Stollen mit Röstzwiebeln, Maronen und Salami

Rezept Herzhafter Stollen mit Röstzwiebeln, Maronen und Salami

Ein klassischer Christstollen gehört für dich an Weihnachten einfach dazu? Dann wird dir unser herzahfter Stollen bestimmt auch gefallen! Damit bringst du garantiert Abwechslung ins Stollen-Backen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

eine Stollenform (ca. 14 Scheiben)

Zutaten

Portionsgröße: eine Stollenform (ca. 14 Scheiben)

Für den selbstgemachten Kräuterquark

Dazu empfehlen wir Produkte unseres Partners Fackelmann

Zubereitung

  1. Hefe in 2 EL lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Hefe, Schmalz, Salz und restliches Wassers zu einem dort hineingeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. eine halbe Stunde gehen lassen.
  2. Salami und Maronen klein würfeln. Beides zusammen mit den Röstzwiebeln und Kümmel unter den Teig kneten.
  3. Stollenbackform einfetten und den Teig in die Form geben. Noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen und anschließend bei 180°C Ober-/ Unterhitze für 40 Minuten backen. Den Stollen sofort vorsichtig aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und weitere 20-30 Minuten backen.
  4. Für den Kräuterquark Quark, Frischkäse und weiche Butter miteinander verrühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Maronen

Maronen

Brot backen

Brot backen

Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen