Homepage Rezepte Himbeermarmelade mit Minze

Zutaten

Rezept Himbeermarmelade mit Minze

Hier kommt der Sommer ins Glas und kann so das ganze Jahr über genossen werden. So hat man jeden Morgen süße Sommerfrüchte.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
35 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 9 Gläser à 210 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 9 Gläser à 210 ml

Zubereitung

  1. Die Himbeeren bei Bedarf vorsichtig waschen und verlesen. Himbeeren und Gelierzucker in einem großen Topf miteinander vermischen und zugedeckt 12 Std. ziehen lassen.
  2. Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen. Ein Drittel davon in feine Streifen schneiden und beiseitelegen. Restliche Minze mit Wein übergießen und 2 Std. ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen, Wein auffangen und 500 ml abmessen.
  3. Den Minz-Wein zur Himbeermischung geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 5 Min. sprudelnd kochen lassen. Abschäumen. Die Minzestreifen unter die Konfitüre rühren, Gelierprobe machen. Die fertige Konfitüre kochend heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Gläser sofort verschließen, auf den Deckeln stehend 5 Min. abkühlen lassen, dann umdrehen.

Hervorragend, wenn es schnell gehen soll: TK-Himbeeren! Anstelle von Minze passt auch Zitronenverbene oder Melisse gut zu dieser fruchtigen Marmelade. Von der Zitronenverbene jedoch statt der Blätter nur den aromatisierten Wein in die Marmelade geben und die sehr intensive Melisse sparsam dosieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Minze

Minze

21 leckere Rezepte für Orangenmarmeladen & -konfitüren

21 leckere Rezepte für Orangenmarmeladen & -konfitüren

Was ist der Unterschied zwischen Marmelade und Konfitüre?

Was ist der Unterschied zwischen Marmelade und Konfitüre?

Login