Homepage Rezepte Holunder-Zwetschgen-Konfitüre

Zutaten

500 g Gelierzucker 2 : 1 (oder 1 kg Gelierzucker 1 : 1 oder 300 g Gelierzucker 3 : 1)

Rezept Holunder-Zwetschgen-Konfitüre

Eine wunderbare Kombination in Geschmack und Farbe. Die Konfitüre vereint die schönsten Herbstaromen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 1 kg Konfitüre

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 kg Konfitüre

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, entsteinen und klein würfeln. Mit Gelierzucker und Zitronensaft in einem großen hohen Topf verrühren und Saft ziehen lassen. Inzwischen die Holunderbeeren waschen und mit 1/8 l Wasser in einem Topf aufkochen, ca. 5 Min. kochen.
  2. Ein Sieb mit einem angefeuchteten sauberen Küchentuch auskleiden und über eine Schüssel hängen. Beeren hineingießen, abtropfen und abkühlen lassen. Das Tuch zusammendrehen und den übrigen Saft sehr gut auspressen (sollen ca. 350 ml sein).
  3. Den Holundersaft zu den Zwetschgen geben und alles unter Rühren aufkochen, offen 4 Min. leicht sprudelnd kochen. Häufig umrühren. Dann die Gelierprobe machen.
  4. Die Konfitüre abschäumen und in 5-6 vorbereitete Gläser füllen. Diese verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login