Rezept Holunderblütenparfait

Holunderblütensirup läßt sich sehr einfach auch selbst herstellen. Im Juni können Sie frische Holunderblüten auf Ihrem Sonntagsspaziergang pflücken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Eigelbe und Eier mit 100 ml Sirup und Vanillemark in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad mit dem Handrührgerät dicklich-cremig aufschlagen. Die Masse handwarm abkühlen lassen, dann den Tofu unterziehen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine kleine Kastenform (ca. 25 cm lang) mit Folie auslegen, die Masse einfüllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

  2. 2.

    Am nächsten Tag die Trauben waschen, abzupfen, halbieren, entkernen. Übrigen Sirup mit 80 ml Wasser und Zitronensaft aufkochen lassen. 6 EL Wasser mit Stärke verrühren, unter den Sirup rühren, kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, die Trauben dazugeben. Das Kompott abkühlen lassen.

  3. 3.

    Das Parfait mit einem Messer vom Rand der Form lösen, dabei das Messer kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait auf eine Platte stürzen, die Folie entfernen. Das Parfait in Scheiben schneiden, mit Kompott anrichten und mit Pistazien bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login