Homepage Rezepte Italo-Burger - vegan

Rezept Italo-Burger - vegan

So einfach und lecker kann vegan sein!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und putzen. Die Aubergine in 5 mm dicke Scheiben schneiden, die Zucchini mit dem Sparschäler längs in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und pressen. Die Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Zucchini darin ca. 6 Min. anbraten. Gelegentlich wenden, salzen und pfeffern.
  2. Je 2 EL Öl in zwei großen Pfannen erhitzen. Das Mehl mit Knoblauch, Oregano, Salz und 150 ml Wasser in einem tiefen Teller glatt rühren. Die Auberginen darin panieren und im Öl bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 4 Min. braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Brötchen halbieren und alle Hälften mit je 1 TL Pesto bestreichen. Die unteren Hälften mit Tomaten, je 4 Scheiben Aubergine und Zucchini belegen, mit Pinienkernen bestreuen und die oberen Hälften auflegen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

So vielfältig wie nie: Unsere Veggie-Burger Rezepte

Caponata

Caponata - Die besten Rezepte für das italienische Gemüsegericht

Tomatensauce mit Basilikum

Mehr als Bolognese: Saucen-Ideen aus Bella Italia

Antipasti-Türmchen

Vegetarische Antipasti - Fleischlose Rezeptideen für den italienischen Klassiker