Homepage Rezepte Veganer Kartoffel-Mais-Burger

Rezept Veganer Kartoffel-Mais-Burger

Die Pattys für diese veganen Burger bestehen aus Kartoffeln, Mais und Semmelbrösel. So einfach und lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und ca. 1 cm groß würfeln. In einem Topf mit Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 12 Min. weich garen. Abgießen und mit dem Kartoffelstampfer fein stampfen.
  2. Inzwischen den Mais in ein Sieb abgießen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Salat waschen und trocken schütteln. Brötchen halbieren und die Innenseiten in einer großen Pfanne kurz anrösten. 40 g Semmelbrösel auf einen flachen Teller geben, übrige Semmelbrösel (40 g) und 1 Prise Muskatnuss mit dem Kartoffelstampf vermischen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Den Mais unterrühren. Mit angefeuchteten Händen 4 ca. 2,5 cm dicke Pattys (9 cm groß) formen und in den Semmelbröseln wenden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pattys bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 3 Min. braten. Brötchenhälften mit Mayo bestreichen, die unteren mit Salat, Patty und Tomaten belegen, obere Hälften darauflegen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

So vielfältig wie nie: Unsere Veggie-Burger Rezepte

Feta-Hirse-Burger

Burger-Rezepte

Mini-Hamburger

10 bombastische Burger unter 300 Kalorien