Homepage Rezepte Johannisbeer-Sahne-Schnitten

Rezept Johannisbeer-Sahne-Schnitten

Diese Schnitten lassen sich schnell und einfach vorbereiten und sind so ein klasse Mitbringsel für die nächste Kaffeerunde.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Obstkuchenblech (39 × 27 cm, 18 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Obstkuchenblech (39 × 27 cm, 18 Stücke)

Außerdem

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Blech ölen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Eier mit 250 g Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver rasch untermischen. Den Teig auf das Blech geben und im Ofen (unten) 20-25 Min. backen. Abkühlen lassen.
  2. Beeren waschen und abtropfen lassen. 12 Rispen beiseitelegen, die restlichen Beeren abzupfen. Davon 150 g beiseitestellen, die übrigen Beeren pürieren. 600 g Sahne mit 80 g Zucker und 3 Pck. Sahnesteif steif schlagen. Beerenpüree unterrühren, die ganzen Beeren unterheben. Die Johannisbeercreme auf dem Boden verteilen.
  3. 200 g Sahne mit 1 TL Zucker und 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen und dünn auf die Johannisbeercreme streichen. Mit einem Löffel kleine Mulden eindrücken, die Rispen darauflegen. Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

49 Rezepte für süße Schnitten

49 Rezepte für süße Schnitten

Himbeertorten & -kuchen

Himbeertorten & -kuchen

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten