Homepage Rezepte Käsesahne mit bunten Trauben

Rezept Käsesahne mit bunten Trauben

Dank der Trauben ist diese Käsesahnetorte ein echter Hingucker und schmeckt schön fruchtig.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Für den Teig

Für den Belag

Außerdem

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Form ölen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten) 20-25 Min. backen. Dann den abgekühlten Boden aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darumstellen.
  2. Trauben waschen, abzupfen und gut abtropfen lassen. 350 g Trauben der Länge nach halbieren und beiseitestellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 5 EL Traubensaft in einem kleinen Topf erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen. Quark mit Zucker und restlichem Saft glatt rühren. 3-4 Löffel der Quarkmasse zur aufgelösten Gelatine in den Topf geben und gut vermischen. Diese Masse unter die übrige Quarkmischung schlagen. Im Kühlschrank 10-15 Min. gelieren lassen.
  3. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Hälfte der Creme auf dem Kuchenboden verstreichen. Die ganzen Trauben darauf verteilen und die restliche Creme daraufgeben. Die Torte für ca. 10 Min. in den Kühlschrank stellen. Dann die halbierten Trauben vorsichtig mit der Schnittfläche nach unten obenauf setzen und leicht eindrücken. Die Torte mindestens 5 Std., am besten aber über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

Sommerlich frisch: Die besten Quarktorten Rezepte

Sommerlich frisch: Die besten Quarktorten Rezepte

Schnelle Torten-Rezepte

Schnelle Torten-Rezepte