Rezept Kalbfleisch-Gnocchi-Salat

Raffiniert: Die italienischen Kartoffelbällchen werden nicht getrennt mit Schnitzel und Gemüse angerichtet, sondern gemeinsam im Salat. Toll zum Mitnehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf für Berufstätige
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 725 kcal

Zutaten

100 g
3 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
2 EL
Weißweinessig
75 ml
Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin nach Packungsangabe garen. Dann die Gnocchi in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Rucola verlesen, waschen, trocken schütteln und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten waschen, abtrocknen und halbieren.

  3. 3.

    Die Kalbsschnitzel kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und quer zur Faser in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin bei starker Hitze unter ständigem Wenden in 3 Min. scharf anbraten. Von der Kochstelle nehmen und beiseitestellen. Den Schinken in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

  4. 4.

    Den Senf mit Essig, dem restlichen Olivenöl und der Gemüsebrühe verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi in einer Schüssel mit Rucola, Tomaten, Schnitzelstreifen und Schinken mischen. Das Dressing darübergießen und alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Blütenfee
die Optik...

Mein Salat sah nicht ganz so schön aus, aber geschmeckt hat es. Der Sohn hat ein wenig irritiert geschaut, weil er sich das nicht vorstellen konnte, aber es kam an.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login