Homepage Rezepte Kalechips mit Essig und Zwiebel

Zutaten

Rezept Kalechips mit Essig und Zwiebel

Für den Heißhunger zwischendurch! Von den leckeren Chips sollten Sie sich am besten einen kleinen Vorrat anlegen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Grünkohl putzen, in Blätter zerlegen und dicke Blattrippen entfernen. Die Blätter waschen, trocken schleudern und in kleinere Stücke zupfen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Essig, Mandelmus, Chilipulver und 1 kräftige Prise Salz verrühren. Die Mischung einige Minuten in Grünkohl und Frühlingszwiebelringe einmassieren.
  2. Grünkohlblättchen im Ofen oder im Dörrgerät trocknen lassen. Für das Trocknen im Ofen zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Die Blättchen darauf verteilen und im Ofen (Mitte) bei 100° Umluft in 45 - 60 Min. knusprig trocknen lassen, gelegentlich wenden. Gegen Ende der Trockenzeit kontrollieren, damit der Kohl nicht zu dunkel wird. Oder den Grünkohl auf den Sieben eines Dörrgerätes ausbreiten und bei 40° in ca. 8 Std. trocknen lassen.
  3. Die fertigen Grünkohlchips gleich essen oder luftdicht verschließen und ein oder zwei Tage aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)