Homepage Rezepte Kartoffel-Käse-Salat mit Kiwi

Rezept Kartoffel-Käse-Salat mit Kiwi

Kartoffelsalat mit Kiwi? Ja, das schmeckt und sorgt für eine fruchtige Geschmackskomponente auf dem nächsten Büffet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
970 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln pellen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Den Gouda entrinden und ca. 1 cm groß würfeln. Die Kiwis schälen und ebenfalls in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Alles in eine große Schüssel geben.
  2. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit Öl, Ei, Tomatenmark, Salz und Pfeffer - alle Zutaten sollten dieselbe Temperatur haben, damit die Mayonnaise nicht gerinnt - in einen hohen Rührbecher geben. Den Pürierstab auf dem Becherboden aufsetzen und auf höchster Stufe langsam von unten nach oben ziehen.
  3. Die Mayonnaise mit Milch und Essig glattrühren, kräftig abschmecken und über den Salat geben. Alles locker durchmischen und den Kartoffel-Käse-Salat vor dem Servieren noch mindestens 1 Std. durchziehen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bratkartoffelsalat mit Buchweizenpops

Kartoffelsalate

Blechkartoffeln  mit Pesto

Kartoffeln als Beilage müssen nicht langweilig sein

Kartoffelsuppe mit Würstchen

20 einfache Kartoffelgerichte