Rezept Kartoffelomelett mit Frühlingsquark

Der Klassiker "Pellkartoffeln mit Quark" mal anders: Die Kartoffeln werden mit Eiern und Zwiebeln zu einer spanischen Tortilla und mit Radieschenquark angerichtet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln darin unter gelegentlichem Wenden 15 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kartoffeln gießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze in 20 Min. stocken lassen.

  3. 3.

    Quark mit Milch glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilie abzupfen und fein hacken. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Gurke fein würfeln.

  4. 4.

    Kräuter und Gemüse unter den Quark heben, salzen und pfeffern. Das Omelett vierteln, alles anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login