Rezept Kartoffelpfanne mit Lachs und Spargel

Diese raffinierte Abwandlung des Tiroler Gröstl ist ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus! Wer das Ganze besonders attraktiv machen möchte, nimmt violette Kartoffeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Kartoffel - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. garen, dann im Sieb abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln pellen und in gut ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

  2. 2.

    Den Lachs waschen und trockentupfen, in gut 1 cm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    In einer großen Pfanne Butter und Öl erhitzen. Die Kartoffeln darin mit den Zwiebeln und dem Spargel bei mittlerer Hitze in etwa 10 Min. knusprig braten. Dabei immer mal wieder durchrühren. Dann Lachs und Tomaten darauf verteilen und zugedeckt in etwa 4 Min. gar und heiß werden lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Kresse oder den Rucola waschen und trockenschütteln, lange Stiele abzwicken. Die Blätter grob hacken und mit der sauren Sahne vermischen. Mit Salz und Chili abschmecken. Lachs und Tomaten vorsichtig unter die Kartoffeln heben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern verteilen und mit je 1 Klecks Kressesahne garnieren und etwas Chilipulver bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Violette Kartoffeln??

Tut mir leid, aber ich war sehr enttaeuscht von violetten Kartoffeln.  Nachdem ich sie gekocht hatte, waren sie von einer unappetitlichen graubraunen Farbe.  Sie kosteten auch mehr und ich wuerde sie nicht wieder kaufen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login