Homepage Rezepte Kartoffelpfannkuchen

Rezept Kartoffelpfannkuchen

Pfannkuchen können auch aus Kartoffeln hergestellt werden. Probiere diese herzhafte Variante mit Spinat und Rucola.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
751 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und 1 Knoblauchzehe schälen und fein reiben. Mit Eiern, Mehl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, kurz quellen lassen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, bei mittlerer Hitze darin ohne Fett 8 Pfannkuchen backen. Im auf 100° vorgeheizten Ofen warm halten.
  2. Zwiebeln und übrigen Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat und Rucola waschen, putzen und hacken. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Spinat und Rucola zugeben, unter Rühren 5 Min. dünsten. Salzen, pfeffern und auf den Pfannkuchen verteilen, diese einschlagen.

Welche Kartoffeln für Kartoffelpfannkuchen?
Für die Karoffelpfannkuchen kannst du jede Kartoffelsorte verwenden. Doch wir empfehlen dir, auf vorwiegend festkochende oder mehligkochende Kartoffeln zurückzugreifen.

Was passt zu Kartoffelpfannkuchen?
Die Kartoffelpfannkuchen kannst du ebenso wie "normale" herzhafte Pfannkuchen mit Schinken, Käse, Gemüse oder einer Pilzsauce servieren. Hier ist erlaubt, was schmeckt.  Dazu passt ein gemischter Salat.

Auch lecker: Pfannkuchen mit Hackfleisch | Pfannkuchen mit Gemüse | Kartoffelkuchen | Kartoffelpuffer

Alle Infos über das Schlank im Schlaf-Konzept und noch mehr Schlank im Schlaf-Rezepte finden Sie in unserem großen Special.

 

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

28 köstliche Rezepte für Kartoffelgratin und Kartoffelauflauf

28 köstliche Rezepte für Kartoffelgratin und Kartoffelauflauf

Die 27 besten Rezepte für Kartoffelsalate ohne Mayo

Die 27 besten Rezepte für Kartoffelsalate ohne Mayo