Homepage Rezepte Kartoffelsamtsuppe und -brei

Rezept Kartoffelsamtsuppe und -brei

Praktisches Rezept, das gleich zwei Gerichte auf die Teller bringt - einmal für die Großen, einmal für die Kleinen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Erwachsenen- und 2 Babyportionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Erwachsenen- und 2 Babyportionen

Zubereitung

Gemüse vorbereiten

  1. Kartoffeln und Gemüse waschen. Lauch putzen, gründlich waschen, längs halbieren und mitsamt dem Grün in fingerbreite Ringe schneiden. Kartoffeln und Pastinaken schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden.
  2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Lauch ganz sanft darin andünsten.
  3. Kartoffeln und Pastinaken dazugeben und mit etwa 500 ml Wasser angießen.
  4. Cashewkerne, Lorbeerblatt und Fenchel dazugeben. Zugedeckt etwa 20 Min. garen.
  5. Wenn das Gemüse ganz weich ist, das Lorbeerblatt herausfischen.

Für den Kartoffelbrei

  1. Für den Brei ca. 100 g Gemüse samt Cashewkernen mit dem Schaumlöffel abnehmen, mit dem übrigen Rapsöl (1 EL), den Getreideflocken und dem Orangensaft sehr fein pürieren. Wenn nötig Garflüssigkeit oder ein wenig Haferdrink hinzufügen.

Für die Suppe

  1. Für die Suppe das restliche Gemüse mit dem Haferdrink pürieren. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken. Dazu passen frisch geröstete Brotwürfel.

Zubereitungstipp für Kartoffelpüree

Kartoffeln pur besser nicht pürieren, denn sie verkleistern sofort. Wenn anderes Gemüse dabei ist, werden sie schön cremig - nur kurz mixen!

Rezept bewerten:
(0)