Homepage Rezepte Kartoffelschaumsuppe mit Shiitake

Zutaten

1 EL getrocknete Steinpilze
4 Zweige Estragon
400 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne
3 EL Sonnenblumenöl

Rezept Kartoffelschaumsuppe mit Shiitake

Dank der Kartoffeln ein samtiger Auftakt Ihres Menüs mit intensivem Pilzaroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, halbieren und zugedeckt in Salzwasser bei mittlerer Hitz in 15-20 Min. garen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen, durch die Presse drücken und mit der Butter glatt rühren.
  2. Inzwischen Steinpilze in 100 ml warmem Wasser einweichen. Shiitake putzen, die Stiele abdrehen und wegwerfen, die Kappen in dünne Scheiben schneiden. Estragon waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Steinpilze aus dem Wasser nehmen. Das Wasser durch einen Kaffeefilter gießen und auffangen, die Pilze hacken und mit Shiitakepilzen und Estragon mischen. Schalotten schälen und würfeln.
  3. Brühe und Pilzwasser erhitzen. Das Kartoffelpüree einrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Sahne steif schlagen und kurz vor dem Servieren unter die Suppe heben.
  4. Inzwischen die Schalotten im Öl glasig dünsten, die Pilzmischung darin kurz anbraten, salzen, pfeffern und auf der Suppe anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login