Homepage Rezepte Kebap im Papier

Rezept Kebap im Papier

Das Papier mit saftigem Lammfleischragout wird erst am Tisch geöffnet!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
365 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Das Fleisch kalt abspülen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und würfeln. Die Möhren und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Erbsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Butter in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln glasig braten. Das Fleisch zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Min. dünsten, bis der Saft verdampft ist. Nacheinander Tomaten, Möhren und Kartoffeln unterrühren und jeweils 5 Min. mitdünsten. Zuletzt die Erbsen und den Thymian unterrühren, nach Bedarf noch 2-3 EL Wasser zufügen. Das Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 220° vorheizen. Auf je ein ausgebreitetes Stück Pergament oder Alufolie ein Viertel der Fleischmischung geben. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, auf die Portionen legen. Seiten der Papier- oder Folienstücke einklappen und jedes zu einem Päckchen verschließen, auf ein großes Blech legen. Das Pergamentpapier mit Wasser einpinseln. Das kebap im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) 20 Min. backen. Im Papier oder in der Folie auf Teller legen und die Päckchen bei Tisch öffnen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login