Homepage Rezepte Klassische Glückskekse

Zutaten

Außerdem

20 vorbereitete Botschaften auf schmalen Papierschnipseln

Rezept Klassische Glückskekse

Wer liebt sie nicht, die knusprigen Kekse mit ihren geheimen Botschaften. Warum nicht einfach mal Glückskekse selber machen? Wir zeigen dir, wie es geht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Außerdem

  • 20 vorbereitete Botschaften auf schmalen Papierschnipseln

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze 180 °C / Umluft 155 °C).
  2. Eiweiße schaumig schlagen. Nach und nach Puderzucker und Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Mehl langsam und portionsweise unterrühren.
  3. Mithilfe eines Teelöffels den Teig portionsweise (jeweils ca. 1,5 TL Masse) dünn und rund auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Dabei maximal 2 Glückskekse gleichzeitig im Ofen backen, da die Kekse noch warm geformt werden müssen.
  4. Kekse im Backofen ca. 7 Minuten backen. Sobald der Teigrand goldbraun wird, Kekse aus dem Ofen nehmen. Botschaften hineinlegen und den Teig zu einem Halbkreis umschlagen. Halbmonde sofort mit der geschlossenen Seite über einen Glasrand falten und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Plätzchen und Kekse

Plätzchen und Kekse

Spritzgebäck

Spritzgebäck

Geschenke aus der Küche

Geschenke aus der Küche