Homepage Rezepte Knusperspargel mit Kräuterrahm

Rezept Knusperspargel mit Kräuterrahm

Endlich Spargelzeit! Aber wie wäre es mal mit einer ausgefallenen Alternative zu Salzkartoffeln und Hollandaise? Dieser knusprige Spargel ist ein echter Knüller.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Kichererbsenmehl, Koriander, Kurkuma und ½ TL Salz mischen. Langsam etwa 400 ml kaltes Wasser zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.
  2. Den Spargel waschen und großzügig schälen. Die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.
  3. Für den Kräuterrahm alle Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kräuter mit der sauren Sahne verrühren, salzen und pfeffern.
  4. Das Fett 3 cm hoch in einen kleinen Topf gießen und erhitzen. Wenn um einen Brotkrümel Blasen aufsteigen, ist das Fett heiß genug.
  5. Die Spargelstücke portionsweise im Teig wenden und im heißen Öl in 5-6 Min. goldbraun frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Kräuterdip servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Saucen

>> Kartoffeln

Rezept bewerten:
(0)