Homepage Rezepte Königsberger Hackbällchen

Rezept Königsberger Hackbällchen

Hackbällchen mit Kartoffeln und Béchamelsauce sind ein leckeres und günstiges Abendessen. Bei diesem Rezept wird alles zusammen auf einem Backblech zubereitet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
745 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Brötchen in Wasser einweichen. Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und auf einem tiefen Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl mischen. Kartoffeln im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Kapern abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. 1 EL Kapern hacken. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, Zwiebel, gehackten Kapern, der Hälfte der Petersilie und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit angefeuchteten Händen tischtennisballgroße Bällchen formen. Zu den Kartoffeln geben und alles ca. 10 Min. backen.
  3. Béchamelsauce, heiße Fleischbrühe, restliche Kapern und übrige Petersilie verrühren. Die Sauce auf das Blech gießen und alles in ca. 10 Min. fertig garen. Mit etwas Kapernsud abschmecken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse mit Kapern

Käsespätzle mit Knusperzwiebeln

Günstig kochen: 33 Rezepte unter 5 Euro

Hackbraten aus dem Ofen

Die besten Hackbraten Rezepte