Rezept Kohlrabi mit Käse-Eiern

Man nehmen Kohlrabi, Eier und Camembert und zaubere im Handumdrehen ein pikant-leichtes Gericht, das man gut am Abend essen kann. Guten Appetit!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 367 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kohlrabi waschen. Zarte Blättchen abschneiden und beiseitelegen. Die Kohlrabiknollen schälen, vierteln und in sehr dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    ½ EL Butter in einer breiten beschichteten Pfanne zerlassen. Kohlrabischeiben dazugeben und leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Min. garen. Zwischendurch die Pfanne mehrmals kräftig rütteln.

  3. 3.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zu den Kohlrabi geben, diese offen und unter häufigem Wenden weitere 5 Min. braten.

  4. 4.

    Den Camembert würfeln. Die restliche Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne aufschäumen. Die Eier aufschlagen und hineingeben. Camembert aufstreuen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Eier zu Spiegeleiern braten.

  1. 5.

    Das Kohlrabigrün fein, die Haselnusskerne grob hacken. Beides zu den Kohlrabi geben und alles mit den Eiern anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Krümelinchen
Genau getroffen

Das Gericht trifft genau meinen Geschmack. Deshalb wird es das sicher noch oft geben, besonders wo es schnell gemacht ist. Sonnenblumenkerne machen sich übrigens auch gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login