Homepage Rezepte Kohlsalat mit Erdnussdressing

Rezept Kohlsalat mit Erdnussdressing

Indonesische Klassiker: Das Erdnussdressing passt auch gut zu Eisbergsalat, Chinakohl, Gurken, grünen Bohnen und Blumenkohl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl erhitzen und beides darin glasig andünsten. Etwas Brühe zugießen und fast vollständig verkochen lassen, dann Kokosmilch, Erdnussmus, Sambal oelek, Ketjap manis und den Großteil der übrigen Brühe zugeben. 3 - 5 Min. leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die restliche Brühe unterrühren. Mit Limettensaft abschmecken. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Kohl längs halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl waschen und längs in feine Streifen schneiden oder hobeln. Möhren in feine Stifte raspeln. In einem großen Topf ausreichend Wasser aufkochen, salzen. Darin den Kohl in 3 - 5 Min. bissfest garen, dabei nach 2 Min. die Möhren zugeben. Beides in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken, gründlich abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Die Sauce über das lauwarme oder abgekühlte Gemüse geben.

PASST AUCH ZU

Eisbergsalat, Chinakohl, Gurken, grünen Bohnen und Blumenkohl, aber auch zu asiatisch gewürzten Hähnchenfleischspießen (Saté).

Rezept bewerten:
(0)