Homepage Rezepte Kokos-Hähnchen-Auflauf

Zutaten

je 1 gelbe, rote und grüne Paprikaschote (à 150 g)
1 kleine Gemüsezwiebel (150 g)
1 EL Rapsöl
Cayennepfeffer
3 EL ungesüßter Soja-Drink (Reformhaus)
6 EL Gemüsebrühe
etwas abgeriebene Limettenschale

Rezept Kokos-Hähnchen-Auflauf

Als Topping kommt eine Kokoscreme auf das Fleisch und serviert wird der Auflauf mit einem cremig-säuerlichen Dip.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
343 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen, putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Hähnchenfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin nur kurz rundum anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, herausnehmen. Ofen auf 200° vorheizen.
  3. Zwiebeln im Bratöl anbraten. Paprika zugeben, 5 Min. dünsten. Frischkäse mit Soja-Drink glatt rühren. Kokosraspel untermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, die Brühe angießen. Das Fleisch obenauf verteilen, Kokoscreme in Klecksen darauf geben. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen. Joghurt, Limettenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, zum Auflauf reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login