Rezept Kokos-Panna-cotta

Eine exotische Variante der klassischen Panna-cotta. Dieser Nachspeise kann keiner widerstehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

2
Kaffirlimettenblätter
400 ml
40 g
brauner Zucker
1/2 TL
½ TL Agar-Agar

Zubereitung

  1. 1.

    Die Limette heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kardamomkapseln im Mörser anstoßen, sodass sie sich leicht öffnen, aber nicht auseinanderfallen. Die Limettenblätter abbrausen und mit der Schere seitlich mehrmals einschneiden.

  2. 2.

    Die Kokosmilch mit Zucker, Limettenscheiben, Kardamomkapseln und Limettenblättern aufkochen. Bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 30 Min. ziehen lassen.

  3. 3.

    Limettenscheiben, Limettenblätter und Kardamomkapseln entfernen. Die Kokosmilch erneut aufkochen, Agar-Agar einrühren und 1 Min. köcheln lassen. Durch ein feines Sieb in einen Messbecher gießen und vom Messbecher auf vier kalt ausgespülte Portionsförmchen verteilen. Im Kühlschrank in 3-4 Std. fest werden lassen.

  4. 4.

    Vor dem Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Ränder mit einem Messer vorsichtig lösen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. Zu diesem Rezept passt z.B. wunderbar unser Zitrus-Papya-Kompott.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Bitter

Durch die mitgekochten Limettenscheiben wurde das Panna Cotta ganz ecklig bitter! Ich wunder mich auch über das Rezept, da man ja sonst immer überall liest, dass das Weiße unter der Citrusschale bitter macht. Werden nochmal einen Versuch machen mit dem Saft der Limette und der Schale in Zestenform oder als Abrieb. In der bitteren Variante würde ich tatsächlich nur ein Pünktchen vergeben. Bin gespannt auf Versuch Zwei!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login