Homepage Rezepte Kotelett mit Rosmarin-Kartoffeln

Rezept Kotelett mit Rosmarin-Kartoffeln

Rustikal: saftiges Kotelett mit Paprika, Knoblauch und köstlichen Bratkartoffeln mit Rosmarin.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
760 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale ca. 20 Minuten kochen. Pellen. Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln. Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen, grob hacken.
  2. Koteletts würzen und in 2 EL heißem Öl 10-15 Minuten braten. Kartoffeln in einer zweiten Pfanne im restlichen heißen Öl unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Nach etwa der Hälfte der Bratzeit Rosmarinnadeln zugeben, mitbraten. Salzen und pfeffern.
  3. Koteletts herausnehmen. Paprika und Knoblauch ca. 3 Minuten im Bratfett andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen. Über die Koteletts geben. Mit den Rosmarinkartoffeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login