Rezept Kräuterhäschen

Zu Ostern gibt es diesmal gesunde Häschen, die Ihre Kinder selber backen können. Und wenn Sie einen kleinen Kräutergarten haben, sogar selbst dafür ernten!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4-5 HÄSCHEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Mische beide Mehlsorten mit Backpulver und Salz. Dann verknete die Hälfte davon in einer Schüssel mit Quark, Öl und Ei. Gib das übrige Mehl nach und nach dazu, bis der Teig nicht mehr zwischen deinen Fingern klebt.

  2. 2.

    Jetzt musst du den Backofen auf 200° vorheizen. Außerdem ein Backblech mit Backpapier auslegen, die gesammelten Kräuter waschen, trocken tupfen und klein hacken. Vermische die Kräuter mit dem Schmant und würze diese Creme mit Salz und Pfeffer.

  3. 3.

    Forme aus dem Teig Körper, Kopf, Schwanz und Ohren der Häschen und setze die Teile auf dem Blech zusammen. Drücke den Rumpf mit deinem Handrücken platt und bestreiche die Mulde mit der Kräutercreme. Augen kannst Du mit Nüssen legen, Schnurrhaare nach dem Backen mit Schnittlauch. Die Häschen im Ofen (Mitte; Umluft 180°) 20-25 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login