Homepage Rezepte Kürbis-Apfel-Suppe mit Ingwer

Rezept Kürbis-Apfel-Suppe mit Ingwer

Mit dieser Suppe voller Gemüsefreuden kommt erst gar keine Herbst-Melancholie auf. Wir empfehlen: Vorsichtshalber trotzdem noch einmal Nachschlag nehmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Portionen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, putzen und grob würfeln. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden.
  2. Butterschmalz in einem Topf schmelzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 1 Min. anbraten. Kürbis und Äpfel hinzufügen und ca. 2 Min. unter Rühren mitbraten. 1,6 l Wasser aufgießen. Gemüsebrühe, 1 ½ TL Salz und Cayennepfeffer hinzufügen. Die Suppe aufkochen und bei mittlerer Hitze abgedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen.
  3. Die Suppe mit dem Pürierstab fein mixen und mit etwas Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Zum Servieren auf jede Portion 1 EL Kürbiskernöl träufeln.

Statt Kürbis schmeckt die Suppe auch mit Möhren. Und als Topping passen knusprige Kräutercroutons. Dafür 6 Scheiben Toastbrot vom Vortag entrinden und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Mit 2 EL frisch gehackten Kräutern in 4 EL Olivenöl goldbraun rösten.

Noch mehr leckere Rezepte mit Kürbis findest du hier: Kürbis oder auch in unserem Halloween-Special

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login