Rezept Kürbis-Paprika-Gulasch

Line

Rot die Paprika, Orange der Kürbis - farblich dezent aufeinander abgestimmt, geschmacklich aber durchaus spannend.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kürbisglück
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

2 EL
rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis schälen, entkernen und klein würfeln. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf bei starker Hitze schmelzen. Die Kürbiswürfel darin unter Rühren ca. 3 Min. dünsten. Die Paprikaschoten dazugeben und alles weitere 4 Min. dünsten.

  3. 3.

    Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und sofort servieren. Dazu passen gut Frikadellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Manuela.
Schmeckt

Gestern war Kürbisgroßkampftag, da habe ich u.a. auch dieses Rezept ausprobiert. Gulasch trifft es nicht so ganz, ich würde es eher "Kürbis-Paprika" nennen. Einfach zu machen, vom Geschmack her ganz gut, aber nicht unbedingt vom Hocker reißend. Ich empfehle mal mein Kürbisgulasch ;-)

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login