Rezept Kürbissuppe mit Bärlauch und Kürbiskernöl

Kürbissuppe kann immer wieder anders zubereitet werden. Diese wird mit gerösteten Walnusskernen verfeinert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
30-Minuten-Küche für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

2 TL
600 ml
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
gemahlener Piment
1 TL
Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Kürbis vierteln, wattige Teile und Kerne entfernen. Die Kartoffel schälen und mit dem Kürbis in Würfel schneiden. In einem Topf das Öl mittelstark erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Kürbis- und Kartoffelwürfel untermischen.

  2. 2.

    Die Brühe zugießen, aufkochen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen. Inzwischen die Walnusskerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Den Bärlauch waschen und grob hacken.

  3. 3.

    Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz, je 1 Prise Pfeffer und Piment sowie dem Zitronensaft abschmecken. Nüsse und Bärlauch unter die Suppe rühren. Diese auf zwei vorgewärmte tiefe Teller verteilen und auf jede Portion ½ TL Kürbiskernöl träufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login