Homepage Rezepte Kürbissuppe mit Chili-Spinat

Rezept Kürbissuppe mit Chili-Spinat

Wie wär's mit einer neuen Lieblingssuppe? Die klassische Kürbissuppe wird mit scharfem Wurzelspinat garniert. Köstlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mithilfe eines Esslöffels Kerne und weiches Fruchtfleisch aus dem Kürbis herausschaben. Den Kürbis in Spalten schneiden, schälen und klein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, alles in einem Suppentopf in 1 EL Öl andünsten. Kürbis kurz mitdünsten. Brühe angießen und zum Kochen bringen. Kürbis bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. zugedeckt weich garen.
  2. Inzwischen den Spinat gründlich verlesen, putzen, von den dicken Wurzeln befreien, waschen und abtropfen lassen, dann grob hacken. Chilischote waschen, halbieren, von Stiel und Trennwänden befreien und fein hacken. Sahne zum Kürbis gießen und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Restliches Öl (2 EL) in einer großen Pfanne erhitzen. Spinat und Chili darin bei starker Hitze unter Rühren braten, bis der Spinat zusammenfällt, dann sal-
    zen. Die Kürbissuppe auf vier Schüsseln verteilen, jeweils mit dem Chili-Spinat garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

27 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

Spinat

Spinat

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse