Homepage Rezepte Kürbissuppe mit schwarzen Linsen

Rezept Kürbissuppe mit schwarzen Linsen

Diese Suppe ist nicht nur ein farblicher Knaller, sondern dank der Linsen auch noch eine aromatische Eiweißquelle.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Linsen in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen, dann mit 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben, aufkochen und 20-30 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen.
  2. Inzwischen den Kürbis waschen, entkernen und mit der Schale würfeln. Petersilienwurzel, Kartoffeln, Zwiebeln und Ingwer schälen und würfeln.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Ingwer darin andünsten. Kurkuma, Chilipulver, Kardamom, Zimt und Kreuzkümmel zugeben, kurz mitbraten, dann Kürbis, Petersilienwurzel und Kartoffeln zugeben.
  4. Das Gemüse mit Gemüsebrühe aufgießen, die Suppe aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Inzwischen die Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden.
  5. Die Linsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren, die Sahne sowie die Linsen unterrühren, die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf vier Suppenteller verteilen, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login