Homepage Rezepte Kürbistopf mit Putenbrustfilet

Rezept Kürbistopf mit Putenbrustfilet

Bei diesem Anblick kann der Herbst ruhig kommen, denn dann gibt es Kürbisse und dann gibt es genau diesen bunten Eintopf ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Römertopf wässern. Kürbis halbieren, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Chilischote halbieren, putzen, Kerne entfernen. Die Schote waschen und in feine Streifen schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, darin das Fleisch kurz anbraten und mit etwas Weißwein ablöschen.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten und Kürbiskernöl in den Römertopf geben. Würzen. Restlichen Weißwein und Brühe zugießen. Mit dem Schinkenspeck belegen. Zugedeckt bei 220° (Umluft 200°) 30 Min. garen. Backofen auf 170° (Umluft 150°) herunterschalten und weitere 20 Min. garen. Backofen ausschalten und alles noch 10 Min. ruhen lassen.
  4. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Kürbistopf aus dem Ofen nehmen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login