Homepage Rezepte Lachskoteletts mit Tomaten-Pilzen

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
50 ml Fischfond (aus dem Glas; ersatzweise Gemüsebrühe)
1 TL rosenscharfes Paprikapulver
Olivenöl für die Form

Rezept Lachskoteletts mit Tomaten-Pilzen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Öl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Lachskoteletts waschen, trocken tupfen und in der Marinade wenden, ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 220° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Tomaten waschen, größere halbieren. Pilze sauber abreiben, Stielenden abschneiden, größere Pilze halbieren. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und grob hacken.
  3. Eine große Gratinform oder die Fettpfanne des Backofens einfetten. Abgetropfte Lachskoteletts (Marinade aufheben!) hineinlegen. Tomaten und Pilze drum herum verteilen, mit Rosmarin bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) 5 Min. braten. Marinade mit Fond oder Brühe und Paprikapulver verrühren. Temperatur auf 200° herunterschalten, Lachs wenden und Marinade angießen. Weitere 10 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login