Homepage Rezepte Lachstatar mit Pistou

Rezept Lachstatar mit Pistou

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Tatar die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, Schale hauchdünn abschneiden und mit den Pfefferkörnern sehr fein hacken. 1 EL Zitronensaft (plus 1 Spritzer mehr für das Pistou) auspressen.
  2. Den frischen Lachs mit den Fingern abtasten. Falls Gräten zu spüren sind, mit einer Pinzette rausziehen. Frischen Lachs fein hacken und mit der Zitronenschalenmischung, Zitronensaft und Salz mischen, 2 Stunden kühl stellen.
  3. Dann auch den geräucherten Lachs fein schneiden und mit dem Olivenöl unter den frischen Lachs rühren. Abschmecken.
  4. Für das Pistou den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Basilikumblättchen abknipsen und klein schneiden. Beides mit dem Olivenöl fein mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  5. Das Lachstatar auf Tellern verteilen. Das Pistou in feinen Spiralen darüberlaufen lassen. Gleich servieren!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login